Während Urlauber nicht genug Sonne bekommen können, vertragen LKW-Reifen dieses Klima schlecht. Denn diese werden weicher und ihre Auflagefläche vergrößert sich. Dadurch verschleißen sie schneller, überhitzen und können sogar Feuer fangen.

Hitzeregel Nummer eins ist deshalb, dass man mit dem richtigen Luftdruck unterwegs ist und spätestens alle zwei Wochen den Fülldruck am kalten Reifen und Reserverad checkt, dieses rät der ADAC und die Reifenindustrie.

GeplatzterReifen_UES

Zudem raten die Pannenhelfer, Reifen und Reserveräder regelmäßig auf Beschädigungen, wie Schnitte durch Fremdkörper, zu prüfen. Platzt dennoch ein Reifen, gelte es, möglichst schnell, aber dosiert zu bremsen und eine Vollbremsung zu vermeiden.

Sollten Sie mit einem unserer Fahrzeuge eine Panne haben, dann rufen Sie uns bitte an unter der Ihnen bekannten Rufnummer:

+49 40 / 48 50 50 40

Um eine möglichst schnelle Abwicklung zu erzielen, arbeiten wir mit unterschiedlichen Partnern, wie Vergölst, Pneumobil oder Euromaster im Bundesgebiet sowie international zusammen.

Sie möchten diese Seite drucken oder speichern?

Dann klicken Sie den nachfolgenden Button. Für weitere Optionen öffnet sich ein neues PopUp-Fenster.

Print Friendly, PDF & Email

Suchfeld

Kontakt

UES Chassis GmbH
Brandswiete 1 / Kleine Reichenstr
20457 Hamburg
Tel. +49 (40) 485050-40
Fax. +49 (40) 485050-440
Email: info@ues-chassis.com

Flotte / Übersicht

ues_faq_icon

FAQ-SERVICE

Hier finden Sie Fragen- und Antworten zu den wichtigsten Begriffen Chassis und Service…


ues_chassiswatch_icon

CHASSIS-WATCH

Leider kommt es immer wieder vor, dass Chassis verschwinden oder entwendet werden…


ues_comic_icon

UES-COMICS

Kurze Pause und ein wenig in unseren Comics schmökern – abschalten und schmunzeln…


ues_webcam_icon

WEBCAM-SERVICE

Mit diesem Service behalten Sie immer den vollen Überblick über die aktuelle Verkehrslage….